Einsatzleitwagen Donnersbergkreis (ELW 1)

Einsatzleitwagen

Der Einsatzleitwagen (ELW) des Donnersbergkreises löste im Jahr 2016, den 1985 in Dienst gestellten Führungskraftwagen (FüKW) ab. Als Teil des Katastrophenschutzes ist er nicht nur durch Personal der VG Göllheim besetzt, viel mehr arbeiten Kameradinnen und Kameraden aus dem gesamten Landkreis erfolgreich mit dem Fahrzeug zusammen. 

Als Führungsfahrzeug an der Einsatzstelle unterstützt er nicht nur den Einsatzleiter des Donnersbergkreises (beispielsweise in der Alarmstufe vier), sondern steht auch insbesondere im Großteil der Einsätze, der Abschnittsleitung Gesundheit (Leitendem Notarzt & Organisatorischem Leiter), zur Verfügung.

Weiter besteht die Möglichkeit, dass der ELW auch außerhalb des Katastrophenschutzes, zur Führungsunterstützung der jeweiligen Einsatzleitung, einer Verbandsgemeinde, angefordert werden kann.

Für diese Zwecke verfügt das Fahrzeug über die reguläre DIN Beladung hinaus, über zahlreiche Kommunikationsmittel und eine umfangreiche EDV Ausstattung.

Das Einsatzgebiet reicht auf Grund des umfangreichen Aufgabengebietes daher weit über die Verbandsgemeinde Göllheim hinaus, so dass er im gesamten Donnersbergkreis anzutreffen ist.

FunkrufnameKater Donnersberg 11-01
Besatzung1/1/2
StandortStützpunktfeuerwehr Göllheim
KlassifizierungELW 1
HerstellerMercedes
TypSprinter
AufbauBlickle & Scherer Kommunikationstechnik
Sonderbeladung/ Ausstattung– Licht- Funkmast  
– Sonnenmarkise  
– Wärmebildkamera  
– Notfallmedizinische Ausrüstung  
– Führungsmittel der Abschnittsleitung Gesundheit  
– Schnelleinsatzzelt  
– Stromerzeuger  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Termine