Technik

Technik-Bild

Der Bereich Technik ist sicherlich einer der Hautbereiche für den sich die Frauen und Männer der Feuerwehr interessieren.

Neben den Einsatzfahrzeugen und der hier verlasteten Ausstattung, gibt es jedoch weitere Bereiche, die einen interessanten Einblick in die verantwortungsvolle Tätigkeit der Feuerwehr bietet.

Fast alle Geräte werden ausschließlich in den hierfür eingerichteten Werkstätten, im Feuerwehrhaus Göllheim, gewartet, geprüft und ggf. repariert.

 

Technik-Bild

Neben der klassischen Gerätewerkstatt befinden sich die Schlauchwerkstatt und die Atemschutzwerkstatt am Feuerwehrstützpunkt. Die Kleiderkammer, die sicher für alles rund um das Thema Persönliche-Schutzausrüstung verantwortlich zeigt, befindet sich ebenfalls am Standort Göllheim.

Alle diese Bereiche werden durch, größtenteils, ehrenamtliche Feuerwehrangehörige betrieben. Unterstützung erfahren diese durch einen hauptamtlichen Gerätewart, der für die Verbandsgemeinden Göllheim und Eisenberg tätig ist.

Neben der „klassischen“ technischen Seite des Feuerwehralltags, ist das Thema EDV nicht mehr wegzudenken. Der größte Teil dieser modernen Technik, sowohl Hard- als auch Software, findet in der FEZ Anwendung. Die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) dient dem Einsatzleiter zur Führungsunterstützung, sie befindet sich am Standort der Stützpunktfeuerwehr und wird bei allen Einsätzen der Kameradinnen und Kameraden der VG Göllheim besetzt.

Termine