Göllheim

Feuerwehr Göllheim

Feuerwehr ist ein besonderes Ehrenamt. Einsätze zu jeder Tages- und Nachtzeit, regelmäßige Übungen und Lehrgänge, auch am Wochenende und nicht zuletzt das gesundheitliche Risiko machen den Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr aus. Dennoch werden sie keinen Feuerwehrmann oder -frau finden, der nicht gerne dabei ist. Das Ehrenamt Feuerwehr bietet interessante Technik, Einblicke in neue Themengebiete, eine gute Kameradschaft und das Gefühl, etwas zu bewegen.

Seit dem Jahr 1878 besteht die Feuerwehreinheit Göllheim, diese wurde nach Gründung der Verbandsgemeinde 1972 zu deren Stützpunktfeuerwehr. Im Jubiläumsjahr 2003 feiert die Freiwillige Feuerwehr Göllheim ihr 125-jähriges Bestehen.

Neben den aktiven Feuerwehrkameradinnen und Kameraden besteht in Göllheim seit 1993 die Jugendfeuerwehr und seit 2011 die Bambini-Feuerwehr „Die kleinen Drachen“.

Das Einsatzgebiet erstreckt sich neben der Ortsgemeinde Göllheim über die gesamte Verbandsgemeinde, die Bundesautobahn BAB 63 und die Bundessstraßen B40 (L401) und B47. Die Feuerwehreinheit Göllheim unterstützt ebenfalls, im Rahmen der Nachbarschaftshilfe, die umliegenden Verbandsgemeinden.

Im Jahr 2020 wurde die Feuerwehr Göllheim zu rund 150 Einsätzen alarmiert. Hinzu kommen noch rund 50 Einsätze bei denen die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) im Feuerwehrhaus Göllheim zu besetzen war. Hier kamen ausschließlich Einheiten der Verbandsgemeinde zum Einsatz, die Unterstützung der Göllheimer Wehrleute war hier nicht erforderlich.

Als Träger der Feuerwehr ist die Verbandsgemeinde Göllheim verantwortlich für die Organisation und Ausstattung der Einheiten. Weitere Unterstützung und Förderung, sowohl für den aktiven Bereich, wie auch für die Jugend- und Bambini-Feuerwehr, bietet der 1993 gegründete Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Göllheim.

Neben technischer Zusatzausstattung, konnte in den letzten Jahren Freizeitbekleidung und materielle Ausstattung für unser Feuerwehrhaus beschafft werden. Der Förderverein ist Veranstalter des jährlichen Feuerwehrfestes, St. Martinsumzugs und des Theaterabends beim Göllheimer Herbstmarkt.

Termine