Gerätewerkstatt

Die Gerätewartung ist eine der anspruchsvollsten Tätigkeiten im Feuerwehrdienst. Die Frauen und Männer der Feuerwehr müssen sich zu jeder Zeit und in jeder Einsatzlage auf die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der technischen Geräte verlassen können.

Gesetzliche Grundlagen, Verordnungen und technische Richtlinien zur Prüfung und Wartung, bilden den Rahmen, in dem sich die Gerätewarte bewegen müssen.

Alle in der Feuerwehr eingesetzten Geräte benötigen eine hierfür erforderliche Zulassung und damit auch die entsprechende Prüfung und Wartung. Für dieses umfangreiche Aufgabengebiet wurde bereits 2018 der erste hauptberufliche Gerätewart für die Verbandsgemeinden Göllheim und Eisenberg eingestellt.

Die Gerätewerkstatt im Feuerwehrhaus Göllheim ist eine der Arbeitsstätten in der dieser, gemeinsam mit den ehrenamtlichen Gerätewarten aktiv wird.

Neben der normalen Werkstattausstattung stehen spezielle Prüfgeräte, wie beispielsweise zur Elektroprüfung zur Verfügung.

In der vorhandenen Waschhalle und im Werkstattbereich mit Grube können auch kleinere Reparaturarbeiten an Fahrzeugen durchgeführt werden.

Termine