Absturzsicherung (AbStuSi)

Der Aufgabenbereich der Feuerwehren wird von Zeit zu Zeit vielfältiger, anspruchsvoller, aber auch gefährlicher. Eine der Gefahren die in vielen Einsätzen allgegenwärtig ist, ist der Absturz. 

Daher wurden in den vergangenen Jahren, Feuerwehrangehörige in diesem Bereich geschult und weiterqualifiziert. Die Gruppe Absturzsicherung der Verbandsgemeinde befindet sich derzeit weiter im Aufbau und wird künftig bei folgenden Hilfeleistungs- und Brandeinsätzen zum Einsatz kommen.

  • Rettung aus Höhen und Tiefen
  • Brandbekämpfung (Gebäude-, Dachstuhlbränden oder Kaminbränden)
  • Unwettereinsätze/ Sturmschäden
  • Einsturz

Die für diesen Aufgabenbereich vorzuhaltenden Ausrüstung ist größtenteils bei der Stützpunktfeuerwehr Göllheim stationiert. Eines der Absturzsicherung zugeordneten Einsatzfahrzeuge, ist die Drehleiter (DLK 18/12).

Termine